NaturheilPraxis Daniela Schwinn

Allgemeine Patienteninformationen

Behandlungskosten

Gesetzliche Krankenkassen erstatten in der Regel keine Kosten für Behandlungen beim Heilpraktiker. Es könnte jedoch sinnvoll sein, eine Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden abzuschließen. Gerade für Kinder sind die monatlichen Beiträge meist gering. Sprechen Sie Ihre Krankenkasse diesbezüglich an.

Wenn nichts anderes vereinbart wurde, werden die Behandlungskosten bar oder per ec-Kartenzahlung bezahlt.

Sollten Sie privat krankenversichert, beihilfeberechtigt oder zusatzversichert sein, beachten Sie bitte folgende Hinweise: Die detaillierte Liquidation wird grundsätzlich nach dem Regelhöchstsatz der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GeBüH´85) ausgestellt, unabhängig von Krankenkassen und Einzeltarifen. Viele der in meiner Naturheilpraxis erbrachten Diagnose-und Therapiemethoden können nur mit analogen Ziffern abgerechnet werden, welche der in der Gebührenverordnung aufgeführten Methode entsprechen. Die Übernahme der Behandlungskosten und der verordneten Heilmittel bzw. Natursubstanzen erfolgt sehr unterschiedlich. Erkundigen Sie sich am besten vorab bei Ihrer jeweiligen Krankenversicherung.

Pfeil Therapievereinbarung (PDF-Datei zum Herunterladen)

 
© Daniela Schwinn | Copyright & Bildnachweis | Datenschutz | Haftungsausschluss